Team

Christopher

„Erste musikalische Anfänge habe ich mit 18 als DJ im JUZ Winsen Luhe Freitags bei der Teenie-Disco gemacht! Klingt komisch, ist aber so! Moderator im Internetradio mache ich jetzt seit 2012 und hatte mich 2020 entschlossen ein Radio für Lüneburg zu eröffnen: das LÜNEBURGER RADIO.“

Olaf

Angefangen hat alles beim Radio201 im Jahr 2000. Dort war ich bis 2005. Danach fing ich beim Radio Freestyle=Dance an. Dort war ich bis zur Pleite des Inhabers im Jahr 2010. Ab 2011 habe ich Grafiken für Radios erstellt in PHP. Im Jahr 2013 erstellte ich mein eigenes Radio. Dieses Radio behielt ich bis 2019. Danach diverse Radioarbeit erledigt und seit 2020 beim Lüneburger Radio.

Sven

„Aktiver Musiker seit 1980. Flötist (Spielmannszug 80-94 Konzertflöte), Schlagzeuger (Blasorchester und Rock Coverband seit ‘95), Stadionsprecher Fußball seit 2011 (Lüneburger SK Hansa 2011-16, anschl. TuS Neetze bis heute) Internet-Moderator seit 2013, Musicman Eishockey beim Adendorfer EC (2013-16), DJ & Veranstalter seit 2015 (u.a. Vamos, Ritterakademie, Event Fabrik), Musicman Eishockey und 2. Stadionsprecher Adendorfer EC ab 10-2021. Beim Lüneburger Radio seit Juni 2020. Wie ihr sehen könnt, begleitet mich Musik das ganze Leben schon in den unterschiedlichsten Bereichen und ist ein wichtiger Teil von mir. Mein Motto lautet: Gute Unterhaltung von mir für euch!“

Matthias

„Von 1998 bis 2020 Inhaber der Mobil Disco „Disco Musik Crew“. Aufgrund von Corona musste sie aufgelöst werden. Davor: mit 15 Jahren habe ich mit Mucke angefangen und auf kleineren Partys aufgelegt. Nach längerer Pause hab ich dann wieder angefangen in der Discothek „Reithalle“ aufzulegen und bei div. Veranstaltungen. Seit März 2021 als Moderator beim Lüneburger Radio.“

Torsten

„Mit ca. 9 Jahren angefangen Musik zu sammeln. Erste Single: Les Humphries Singers mit Mexico. Später dann mit 12 oder 13 Jahren begonnen auf privaten Parties und Schuldiscos aufzulegen! Die wöchentlichen Musikeinkäufe; meistens Singles; wurden schnell Normalität und das Taschengeld war schnell aufgebraucht. Dann kamen die Kasetten ins Spiel und ich zeichnete aus allen für mich relevanten Sendungen im Radio und sogar per Mikro im Fernsehen auf. Als die CD Anfang der ’80er auf den Markt kam, gab es kein Halten mehr! Die Musik bestimmt seit ich denken kann mein Leben! Seit April 2021 beim Lüneburger Radio dabei!👍.“

Peter

Mit der Revox „Maschine „ fing alles an. In den 70.gern habe ich Musik zusammengestellt und mich als DJ ausprobiert. Irgendwie damals ganz einfach für mich. So die Situation einschätzen wie die Party angeht. Den Stimmungspegel anheben. Als DJ auch einer Hochzeit habe ich es ausprobiert und es war ein voller Erfolg. Weitere Partys folgten. Heute liegt mir die plattdeutsche Sprache sehr am Herzen und das möchte weitergeben damit diese Sprache nicht ausstirbt. Daher meine Sendung „ Plattdütsch mit Peter.

Heinz-Jürgen Müller

Bin seit März 2020 beim Sender .Mache seit 2012 Internet Radio.Mein Gebiet sind alle Oldies seit 1950. bin 1953 geboren,verheiratet seit 1978. 4 Söhne, welche auf eigenen Füßen stehen.4 Enkelinnen, davon 2 ganz kleine. Um die ich mich ab und zu kümmere.

Catalina

Catalina Brammer Singer-Songwriter seit 2000 / Grafik Designerin seit 2008 / Autorin und Werbesprecherin seit 2011 / Voice-Over Artist und Synchronsprecherin “Spanish Latino” seit 2017 / Unternehmenskommunikation DACHS Brauhandwerk seit 2020 Von Beruf bin ich Grafikdesignerin 2014 bin ich nach Deutschland gezogen, nachdem ich mehr als 20 Jahre lang als Singer-Songwriter an wunderbaren Veranstaltungen auf verschiedenen Bühnen in meinem Land, Kolumbien, Venezuela, USA und auch Deutschland teilgenommen hatte. Ich habe ein neues Abenteuer als Voice-Over Artist und Synchrosprecherin in “Spanish Latino” begonnen. Seit meinen Anfängen war ich mit dem Radio verbandelt, als Sängerin von Jingles und Radiowerbung, schließlich sprang ich ins Voice-Over. Seit 3 Jahren bereite ich mich auf professioneller Ebene vor, um mein Angebot an spanischsprachige Hörer zu bringen. Ich möchte einen musikalischen Moment mit der Stimme des Latin Heart aus Lüneburg, einer wunderschönen Ecke Deutschlands, teilen.

                                           

                                    Marcus

 

“Als Kind hat mich Musik und Radio schon fasziniert. Wie wahrscheinlich viele andere auch, habe ich mit Kassettenrecorder und Plattenspieler Radio gespielt und meine für meine imaginären Zuhörer moderiert. Mit dem aufkommen der Internetradios konnte ich dann meine Kindheitsträumerei in die Wirklichkeit umsetzen. Erst mit einem eigenen Sender im Alleingang, der aber schnell zu viel Arbeit und Aufmerksamkeit erfordert. Also habe ich mich dem Lüneburger Radio angeschlossen und freue mich, mit vielen Gleichgesinnten für Euch Radio machen zu können.”

                                        Nico

Beschreibung folgt

                            Eggo Fuhrmann

EGGO FUHRMANN (Jg. 1965) zählt mit zu den bekanntesten Gospel-Musikern der deutschen Szene. Neben der Leitung von div. Chören in Norddeutschland (Adendorf, Reppenstedt, Ahrensburg, Hamburg, Braunschweig) gibt er auch regelmäßig Workshops im ganzen Bundesgebiet und im Ausland. Regelmäßig ist er in Polen bei  Gospel-Festivals zu Gast, aber auch in St. Louis (USA) ist er gern gesehener Gast, um dort entweder mit eigenem Chor auf Tour zu sein, oder gar als Dozent für Gospel-Musik aufzutreten. So geschehen u.a. in der CENTRAL BAPTIST CHURCH ST.LOUIS „Singing with Central“ 2007/2009/2010 oder bei der MCCA –„Midwest Conference of Christian Artists“, wo er bereits im Jahre 2003 als “Special Guest” auftrat.

Er arbeitet häufig mit Stars der internationalen Szene zusammen, um sich ständig weiter zu bilden und auch in Sachen Repertoire auf einem möglichst breit gefächerten und aktuellen Stand zu sein. (z.B. Edwin Hawkins, Janice Harrington, Love Newkirk, Wayne Evans, Rusty Watson, Michael Green, Ken Norris, X Jones, David Thomas, Calvin Bridges, Hanjo Gäbler, Al-Yasha Anderson, Angelika Rehaag uva….)

Besondere Highlights waren dabei u.a. Workshops und Konzerte gemeinsam mit „Take Six“, „The Real Group“ oder dem „Golden Gate Quartett“ sowie Edwin Hawkins („Oh Happy Day“) uva.

Vermehrt tritt er auch als Komponist und Produzent dieser einzigartigen Musik in Erscheinung, so zählt er seit 2005 mit zu den „Machern“ der Reihe „Songs For Gospel“  (von Hanjo Gäbler).

Seit Dezember 2020 präsentiert er die “EGGOS GOSPEL SHOW” jeden 2 Samstag beim Lüneburger Radio.

                                Detlev Gebers

 

Beschreibung folgt

                                Michaela

 

Beschreibung folgt